Pilz-Kiosk

 

Im Rahmen der MiMa-Mitmachausstellung 2014 baute ich mit Kindern einen Pilz-Kiosk, wie er in den Nachkriegsjahren in vielen Deutschen Städten errichtet wurde, um die Milchversorgung der Bevölkerung zu unterstützen. Der Kiosk wird in Einzelteilen von der Ingelheimer Schreinerei Sinning gefertigt und in einem Wochenworkshop mit den Kindern mit Unterstützung der Firma Gemünden fertiggestellt. Anschließend können die Kinder den Kiosk in Betrieb nehmen und Getränke, sowie Eintrittskarten für eine Veranstaltung verkaufen.

Farbenklatsch, Mechanische Bildermaschinen.

Im Rahmen der MiMa 2016 haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie  Farbe auf das Papier aufgetragen werden kann und wie Bilder mechanisch hergestellt werden können.

Die Kinder haben ganz unterschiedliche Maschinen entwickelt, mit denen Bilder gemalt werden konnten. Das Projekt wurde durch „Jedem Kind seine Kunst" gefördert.

Licht Mal Box

In einer Schachtel gestalten die Kinder, mit Farben und Collageteilen, ihre eigene Welt.

Durch das Loch in der Frontseite der Schachtel betrachtet wird sie ganz real und kann durch Öffnungen im Schachteldeckel unterschiedlich ausgeleuchtet werden.

Kosmos, Masken und Kostüme

Masken haben eine große Tradition und einen starken Ausdruck.

In Anlehnung an verschiedene Brauchtümer und das Triadische Ballett habe ich mit Kindern des Kinderhaus St. Michael Masken und Kostüme gebaut.

Große Farben - Mischmaschine 2013, Jedem Kind seine Kunst, Präsident Mohr Schule

Rot Gelb Blau, Quadrat, Kreis und Dreieck erzählen eine Geschichte.

Lisa Rot liebt alles was quadratisch ist und rot und Paul Blau liebt Blaubeeren und könnte die ganze Welt umarmen, denn sie ist blau und rund wie er.

Nur Guido Gelb ist mit sich und der Welt nicht zufrieden, er ärgert sich maßlos, dass die 

Sonne gelb ist, aber leider rund und nicht dreieckig wie er, das macht ihn sehr zornig und er möchte am liebsten alles Runde und Quadratische verbieten.

Die Kinder entwickeln aus den geometrischen Formen Figuren und lassen sie in Geschichten lebendig werden. Die einzelnen ausgeschnittenen Bildelemente befestigen sie an der selbst gebauten mechanischen Konstruktion und erzählen bewegte Geschichten.